Staatszirkus der DDR: Generaldirektion

Generaldirektion

Otto Netzker
Gerhard Klauß

Mit dem Zusammenschluß der reisenden Betriebe wurde es notwendig, eine  zentrale Leitungsebene für das Unternehmen zu schaffen. Dies geschah mit der Bildung der Generaldirektion, die zuerst ihren Sitz in der Otto-Nuschke-Straße 51 in Berlin W 8 hatte. Von 1967 bis 1968 befand sie sich in der Prenzlauer Straße 47a in 102 Berlin und 1968 erfolgte der Umzug der Büros in die Hessische Straße 11 - 12 in 1040 Berlin.

Von 1960 - 1986 hatte Otto Netzker das Amt als Generaldirektor inne, nach seinem Ausscheiden aus Altersgründen bis zur Auflösung der Generaldirektion 1990 übernahm Gerhard Klauß, vorher Direktor Internationale Beziehungen/Agentur und seit 1986 1. Stellvertreter des Generaldirektors, diese Position.

Die Funktionen der Generaldirektion waren vielfältig und durch betriebliche Belange sowie Vorgaben durch das Ministerium für Kultur der DDR klar definiert. Hierzu gehörten u.a. die zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Unternehmen, die Entwicklung von Darbietungen und Programmkonzepten, die Entwicklung technischer Neuerungen sowie die Pflege internationaler Beziehungen. Durch das Ministerium für Kultur waren der Generaldirektion u.a. die Aufgaben im Bereich Spielwesen (Spielsystemgenehmigungen für Warenausspielgeschäfte und Spielautomaten), die zentrale Tourneeplanung für die Lizenzzirkusse in der DDR sowie die Entwicklung von Attraktionen für Volksfeste übertragen worden.

 

 

Hierarchisch war die Generaldirektion in Direktionsbereiche und Fachgebiete gegliedert und beschäftigte im Jahr 1990 ca. 50 Mitarbeiter in folgenden Funktionen und Positionen:

Generaldirektor

Gerhard Klauß

Pressestelle

Dietmar Winkler, Leiter

Fachgebiet Arbeitsschutz und technische Sicherheit

Günter Schmidt, Fachgebietsleiter

 

Stellvertreter des Generaldirektors

Inge Sakowsky

Fachgebiet Spielwesen

Dieter Wulf, Fachgebietsleiter

Fachgebiet für Produktionsorganisation von Ausrüstungen für Erholungsparks und -zentren

Hermann Stielke, Fachgebietsleiter

 

Direktionsbereich Künstlerische Produktion

Hans-Jürgen Fischer, Direktor

Fachgebiet Dressuren/Clownerie

Manfred Schölzel, Fachgebietsleiter

Fachgebiet Artistik/Nachwuchs

Gerhard Zimmermann (bis 1986), Fachgebietsleiter

 

Direktionsbereich Internationale Beziehungen und Agentur

Andreas Lehnig, Direktor

 

Fachgebiet Organisation/Agentur

Wilfried Hanika, Fachgebietsleiter

Fachgebiet Reisestelle

Ingelore Otto, Fachgebietsleiterin

 

Direktionsbereich Ökonomie

Armin Gerber, Direktor

Fachgebiet Planung

Eva-Maria Stoll, Fachgebietsleiterin

Fachgebiet Arbeitsökonomie/Arbeitsrecht

Eckard Steinbrecher, Fachgebietsleiter

 

Direktionsbereich Technik und materiell-technische Versorgung

Eckard Buhler, Direktor

Bereich Technik

Uwe Sauer, Bereichsleiter

Bereich Verwaltung und Betreuung

Siegfried Schielke, Bereichsleiter

Bereich Beschaffung und Absatz

Reinhard Erck, Bereichsleiter

 

Direktionsbereich Kader und Bildung

Günter Steinacker, Direktor

Fachgebiet Aus- und Weiterbildung

Wolf-Dieter Stoll, Fachgebietsleiter

Fachgebiet Kader/Personalfragen

Brigitte Henning, Fachgebietsleiterin

 

Hauptbuchhalterbereich

Gerhard Große, Hauptbuchhalter

Fachgebiet Finanzrechnung

Manfred Hannemann, Fachgebietsleiter

Fachgebiet Betriebsabrechnung

Bodo Liese, Fachgebietsleiter

Innenrevision/Betriebskontrolle

Norbert Uhe, Fachgebietsleiter

 

BGL-Vorsitzender

Leopold Begemeier