Zeichnungen Heinz Rammelt

Zeichnungen Heinz Rammelt

Der 1912 in Leipzig geborene Heinz Rammelt, der mit seiner Familie ab 1954 in Dessau ansässig war, galt als Tierzeichner par excellence und wurde oft als "Max Lingner der Tierzeichnung" aber auch als "Walt Disney des Ostens" bezeichnet.

Das Herz von Heinz Rammelt gehörte immer dem Zirkus und so sah man ihn auch in den DDR-Zirkussen in der Loge und auf dem Platz, wo er Menschen, Tiere und Millieu mit Kohle, Tusche und Zeichenblock verewigte. Zum Bestand unserer Sammlung gehören einige Originalzeichnungen aus der Hand von Heinz Rammelt - teilweise an Zirkusmitarbeiter gewidmet -, die einen Eindruck von der handwerklichen Perfektion des 2004 verstorbenen Künstlers vermitteln.


Kontakt

Sie haben Fragen, Hinweise, Anregungen oder Sie möchten dem Archiv Exponate spenden?
Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder schicken Sie einfach eine E-Mail. Gern können Sie auch einen Eintrag in unserem Gästebuch hinterlassen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

STAATSZIRKUS DER DDR
Archiv & Onlineportal
Freiherr-vom-Stein-Allee 3
33378 Rheda-Wiedenbrück
Deutschland

Telefon Büro (0 52 42) 5 78 55 87 
Mobil Sascha (01 72) 5 23 67 79

Mail info(at)staatszirkus-der-ddr.de

Aktuelles

Links

Zirkusarchiv Gisela und Dietmar Winkler
Stadtmuseum Berlin,
Sammlung "Documenta Artistica"
Circus & Kirmeswelten
Malmström-Museum Güstrow
© Copyright 2011 - 2022 | STAATSZIRKUS DER DDR - Archiv & Onlineportal | Alle Rechte vorbehalten