STAATSZIRKUS DER DDR | Das Archiv & Onlineportal

Erfahren Sie hier alles Wissenswerte rund um Aeros, Busch & Berolina

Suche
Close this search box.

Archivale des Monats August 2021: Kartenabrechnung Busch-Berolina

Diese auf den ersten Blick nüchternen Zahlen stehen symbolisch für die schwierige Situation des Zirkus Busch-Berolina im Jahr 1991.
Auf die Rückseite einer Eintrittskarte geschrieben, stehen hier die Tageseinnahmen – eine Information, die Hans Bernsdorf jeden Abend von seiner Kassenchefin bekam. Die addierten Zuschauerzahlen spiegeln wider, wie gering nach der Wende doch das Interessen an Zirkuskunst „Made in DDR“ war.

Fragen zum Beitrag? Schreiben Sie uns!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@staatszirkus-der-ddr.de widerrufen.

Ähnliche Beiträge

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden

Nur noch heute: Kalender 2024 zum Sonderpreis sichern!

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Exemplar unseres neuen Zirkuskalenders "Auf den BUSCH geklopft" mit exklusiven 10% Vorbestellrabatt!
Das Angebot ist gültig bis zum 03. September 2023
NEU

Vielen Dank für Ihren Besuch. Wir hoffen, Sie bald wieder auf unserer Seite begrüßen zu dürfen!

Bevor Sie gehen, möchten wir Sie einladen, in unserem kleinen Souvenirshop vorbeizuschauen. Dort finden Sie neben den beliebten Zirkuskalendern einige schöne Geschenkideen rund um den Staatszirkus der DDR. Entdecken Sie alle Angebote beim Klick auf das Bild!